Über den Arzt Dr. Paul Nogier

Dr. Paul Nogier

Dr. Paul Nogier (1908 – 1996), ein französischer Allgemeinarzt aus Lyon, entwickelte in den 50er Jahren die Ohrakupunktur mit den wichtigsten Reflexpunkten. Da auf der ersten Ohrkartografie noch viele Areale fehlten, bildete er ein Team mit Dr. Frank Bahr aus München und Dr. René Bourdiol aus Paris.

Gemeinsam entstand durch diese Zusammenarbeit das erste umfangreiche Kartenwerk der Ohrakupunktur "Loci auriculo medicinae", welches weltweit auch heute noch als Standardwerk gilt und sogar in verschiedenen chinesischen Lehrbüchern abgedruckt wurde.

Nogier entdeckte auch einen besonderen Pulsreflex, der zunächst als RAC (Reflex Auriculo Cardiac) bezeichnet wurde, allerdings weiß man heute, dass dieser Reflex keine Beziehung zum Herzen hat, sondern vielmehr auf reflexhaften Veränderungen der Blut-Strömungsverhältnisse beruht.

Mit Hilfe dieses – heute Nogier-Reflex – genannten Testverfahrens konnten Nogier und sein Team weitere Reflexlokalisationen am Ohr finden, so dass alle Körperareale (auch innere) über die Ohrreflexpunkte behandelt werden können.


 
 
Informationen zu:
Wissenschaftliche Akupunktur

Vermeidbare Fehler bei der Placebo- bzw. Sham-Akupunktur

Info-PDF

Vorteile der Mitgliedschaft
 
 
 
[Impressum]