Das TCM-Diplom "Spezialwissen in der Chinesischen Medizin"

Das TCM-Diplom nach Lehrinhalten der Öffnet internen Link im aktuellen FensterUniversität Nanjing (VR China) wird von der Deutschen Akademie für Akupunktur | DAA e.V. in Kooperation mit der Europäischen Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin (Öffnet externen Link in neuem FensterEATCM) angeboten.

Es umfasst 4 Grundlagenkurse (TCA 1 bis 4) und 8 Spezialkurse in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM). Der Stoff wird in 12 Kursen mit insg. 192 Unterrichtseinheiten (UE) vermittelt. Als Voraussetzung für die Teilnahme an den TCM-Kursen sollte die Grundqualifikation mit 140 UE (A-Diplom) vorliegen.


Die Kurse umfassen folgende thematische Schwerpunkte:

Kurs 1

Grundlagen der TCM, Teil 1
entspricht dem Kurs TCA 1

16 UE

Kurs 2

Grundlagen der TCM, Teil 2
entspricht dem Kurs TCA 2

16 UE

Kurs 3

TCM Spezial-Diagnostik, Teil 1
entspricht dem Kurs TCA 3

16 UE

Kurs 4

TCM Spezial-Diagnostik, Teil 2
entspricht dem Kurs TCA 4

16 UE

Kurs 5

TCM-Behandlungstechniken und Tuina
entspricht dem Punkt-Stimulationskurs

16 UE

Kurs 6

Chinesische Kräuterheilkunde, Teil 1
entspricht dem Kurs Chin. Kräuterheilkunde I

16 UE

Kurs 7

Chinesische Kräuterheilkunde, Teil 2
entspricht dem Kurs Chin. Kräuterheilkunde II

16 UE

Kurs 8

Ernährung nach klassischen TCM-Prinzipien
integriert in den Akupunkturkongress Timmendorf

16 UE

Kurs 9

Bewegung, besonders Qi Gong
integriert in den Akupunkturkongress Timmendorf

16 UE

Kurs 10

Traditionelle Energetik und Schmerz in der Chin. Medizin
entspricht dem Kopf-Kiefer-Rückenkurs

16 UE

Kurs 11

TCM bei inneren Krankheiten, Gynäkologie u.a.
Spezialveranstaltung Prüfungsvorbereitungswoche

16 UE

Kurs 12

TCM in der Kinderheilkunde, HNO, Urologie, Dermatologie, Augen u.a.
Spezialveranstaltung Prüfungsvorbereitungswoche

16 UE

Kurs 13

TCM in der Zahnheilkunde (Kurs 11 entfällt für Zahnärzte)
entspricht dem Zahnkurs

16 UE

 

Die Kurse 6 und 7 (Kräuterheilkunde I und II) werden im jährlichen Wechsel durchgeführt. Kräuterkurse werden auch von Herrn Prof. Dr. Suwanda in der Schweiz (Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail) und von Herrn Dr. Dorfer (Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail) in Österreich angeboten.

Interessenten können den Kurs 8 (TCM-Ernährung) und Kurs 9 (TCM-Bewegung/Qi Gong) im jährlichen Wechsel während des Akupunkturkongresses in Timmendorf absolvieren. Auch für diese Kurse können Interessenten in die Schweiz oder nach Österreich ausweichen.

Die Kurse 11 und 12 werden nur direkt in der Vorbereitungswoche auf die TCM-Diplomprüfung in Garmisch-Partenkirchen durchgeführt. Den aktuellen Termin entnehmen Sie bitte der Kursvorschau.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Deutsche Akademie für Akupunktur | DAA e.V. in München, Telefon 089 / 8145252, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail und im Internet Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.akupunktur.de .


 
 
Informationen zu:
Wissenschaftliche Akupunktur

Vermeidbare Fehler bei der Placebo- bzw. Sham-Akupunktur

Info-PDF

Vorteile der Mitgliedschaft
 
 
 
[Impressum]