Ausbildungsleitfaden für Zahnmediziner

Kursreihenfolge zum Tätigkeitsschwerpunkt „Akupunktur“ für Zahnmediziner

Erfahren Sie mehr über Ihren Leitet Herunterladen der Datei einEinstieg als Zahnmediziner in die Akupunktur und wie Sie den Tätigkeitsschwerpunkt Akupunktur erlangen können.

Kurse            

theoret. UE à 45 min.

prakt. UE à 45 min.

Intensiv-Anfängerseminar Stufe 0 mit Patientendemonstration
Systematikkurs für alle Akupunkturverfahren, ein Wochenendkurs (entspricht dem Muster-Kursbuch der Bundesärztekammer Kurs A1 und A2 anteilig)

16

Ohrakupunktur Stufe 1 (Aufbaustufe) mit Patientendemonstration
Systematikkurs, ein Wochenendkurs (entspricht dem Muster-Kursbuch der Bundesärztekammer Kurs A3 und E1 anteilig)

16

Traditionelle Chinesische Akupunktur Stufe 1 (Aufbaustufe) mit Patientendemonstration
Systematikkurs, ein Wochenendkurs (entspricht dem Muster-Kursbuch der Bundesärztekammer Kurs B1 und B2 anteilig)

16

Ohrakupunktur Stufe 2 mit Patientendemonstration
Systematikkurs für mäßig Fortgeschrittene, ein Wochenendkurs (entspricht dem Muster-Kursbuch der Bundesärztekammer Kurs E2 und E3 anteilig)

16

Traditionelle Chinesische Akupunktur Stufe 2 mit Patientendemonstration
Systematikkurs für mäßig Fortgeschrittene, ein Wochenendkurs (entspricht dem Muster-Kursbuch der Bundesärztekammer Kurs B3 und C1 anteilig)

16

Ohrakupunktur Stufe 3 mit Patientendemonstration
Systematikkurs für Fortgeschrittene, ein Wochenendkurs (spezieller Zusatzkurs für fortgeschrittene Techniken in Diagnostik und Therapie in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, besonders Störherd-Erkennung und -Behandlung)

16

Traditionelle Chinesische Akupunktur Stufe 3 mit Patientendemonstration
Systematikkurs für Fortgeschrittene, ein Wochenendkurs (entspricht dem Muster-Kursbuch der Bundesärztekammer Kurs C2 und C3 anteilig)

16

Verschiedene Verfahren der Akupunktur (Traditionelle Chinesische Akupunktur und Hospitation Stufe 4) mit Relevanz für die Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in ihrer Praxisanwendung einschließlich der energetischen Überlegungen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit Patientendemonstration
Intensivkurs mit 8 UE Systematik-Teil am Samstag und 8 UE Hospitationsteil am Sonntag

8

8

5 Hospitationskurse mit je 10,4 UE plus 4 UE Fallseminar

20

52

Gesamtstundenzahl Theorie und Praxis: 200 UE



Die Anwendung der Klassisch-Chinesischen Akupunktur und Ohrakupunktur (Aurikulomedizin) in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde


Schmerztherapie

  • Schmerzreduktion vor, während und nach zahnärztlichen und chirurgischen Behandlungen und bei Verletzungen
  • Therapie von Algien, Neuralgien und Neuritiden im Zahn-, Mund- und Kieferbereich


Therapie bei Entzündungen und Funktionsstörungen

  • Adjuvante Behandlung aller entzündlichen Erkrankungen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich
  • Stärkung der Abwehrenergie
  • Begleittherapie bei Myoarthropathie, Bruxismus und Kieferklemme
  • Begleittherapie von Funktionsausfällen der Nerven im Zahn-, Mund- und Kieferbereich


Psychosomatische Störungen

  • Relaxation im Rahmen zahnärztlicher Eingriffe
  • Akupunkturtherapie bei Aversion gegen Zahnersatz und zahnärztliche Behandlungen (Angst, Würgereiz, vasovagale Synkope)
  • Unterstützende Behandlung der psychogenen Causa diverser Krankheitsbilder (Myoarthropathie, Parodontopathie, Salivationsstörungen, Glossodynie, Globus hystericus)


Störherd-Diagnostik und Störherd-Therapie

(ausführlich erst bei höheren Kursstufen)

  • Diagnostik und Therapie von Schadstoff- und Materialbelastungen sowie Materialtestungen
  • Diagnostik und Therapie von Zahnstörherden


Energetische Stabilisierung

  • Terrainverbesserung bei chronischen und rezidivierenden Erkrankungen
  • Energetische Stabilisierung vor, während und nach umfangreicher zahnärztlicher Therapie

Nach oben


 
 
Informationen zu:
Wissenschaftliche Akupunktur

Vermeidbare Fehler bei der Placebo- bzw. Sham-Akupunktur

Info-PDF

Vorteile der Mitgliedschaft
 
 
 
[Impressum]