Nanjing University of Chinese Medicine (NJUCM)

Die Nanjing University of Chinese Medicine (NJUCM) wurde im Oktober 1954 gegründet und bildete als eine der ersten Universitäten in China in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) aus. Die Universität hat Maßstäbe in der Ausbildung gesetzt und ist bekannt für ihre zahlreichen wissenschaftlichen Studien.


Die NJUCM verfügt über zwei Universitätsgelände in Xianlin und Hanzhongmen. Zur NJUCM gehören 16 affiliierte Krankenhäuser und 20 Lehrkrankenhäuser. Die Bibliothek umfasst mehr als 800000 Bücher und mehr als 2000 Arten von in- und ausländischen Zeitschriften.

Bereits 1957 wurden ausländische Studenten in Nanjing unterrichtet. Mit mehr als 30 Ländern der Welt werden Kooperationen unterhalten.

Heute studieren 20000 TCM-Studenten in Nanjing. Sie werden von 1500 Professoren und Dozenten unterrichtet.


Weitere Informationen:

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.njucm.com/Index.asp
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://english.njucm.edu.cn/


 
 
Informationen zu:
Wissenschaftliche Akupunktur

Vermeidbare Fehler bei der Placebo- bzw. Sham-Akupunktur

Info-PDF

Vorteile der Mitgliedschaft
 
 
 
[Impressum]