KONGRESS-
KONZERT
eintritt frei
Timmendorf
08. September

2020

Deutsche Akademie für Akupunktur | DAA e.V.

Implantatakupunktur

Bei dieser speziellen Form der Ohrakupunktur werden sehr kleine Nadeln als Dauerimplantate angewendet.

Die Implantatakupunktur

Anders als Dauernadeln verbleibt das Implantat dauerhaft am Reflexpunkt des Ohres. Auf diese Weise wird ein permanenter Reiz auf diesen Punkt ausgeübt, was sich speziell auf chronische Krankheitsbilder positiv auswirkt.
Im Wesentlichen werden zwei Sorten von Implantatnadeln unterschieden: die Titannadel und die bioresorbierbare Nadel. Anders als bei der Dauernadel wird die Implantatnadel komplett unter die Haut gebracht. Dadurch wird das Entzündungsrisiko, das bei einer herkömmlichen Dauernadel besteht, vermieden. Das biokompatible Material wird je nach Produkt und Gewebesituation (Feuchtigkeit, Temperatur) innerhalb von 5 bis 20 Monaten vollständig resorbiert.