Neue Patienten-
zeitschrift
ist
verfügbar

Deutsche Akademie für Akupunktur | DAA e.V.

Ohrakupunktur

Im Ohr „steckt“ der ganze Mensch, erkannte vor gut fünfzig Jahren der französische Arzt Dr. Paul Nogier. Seine weiteren Forschungen führten zu der Entdeckung, dass die gesamte Ohroberfläche eine Reflexzone darstellt, auf die alle Organe des Körpers reagieren.

Die Ohrakupunktur (Aurikulomedizin)

Werden bestimmte Stellen am Ohr gereizt, können Störungen, Schmerzen und Erkrankungen in den entsprechenden Organen oder Körperteilen effektiv behandelt werden.
Weiterentwickelt wurde diese hochwirksame Therapiemethode durch Prof. mult. h.c. VRC Dr. med. Frank R. Bahr, dem Gründer der Deutschen Akademie für Akupunktur | DAA e.V. Dabei werden spezielle dünne Ohr-Nadeln gesetzt. Die Behandlung durch Ohrakupunktur ist dadurch weitgehend schmerzfrei. Bereits nach der ersten Sitzung kann eine deutliche Linderung der Beschwerden beobachtet werden.
Als besonders wirksam hat sich die Ohrakupunktur auch in der Therapie von Suchtkrankheiten (wie Nikotin- und Alkoholabhängigkeit) erwiesen.

Erfahren Sie mehr über Akupunktur in unseren Flyern sowie in der Ärztebibliothek.